Chiara Enderle, Violoncello


J. S. Bach: aus den 6 Suiten für Violoncello solo, Nr. 2 und 5, BWV 1008 und 1011


Dauer: bis 11.50 Uhr
Eintritt: CHF 28.- (ermässigt 16.-)

Chiara Enderle, ein neuer, noch junger Stern am Cellohimmel, begeisterte bereits 2018 das Flimser Publikum. Die Presse feierte sie als «eines der grössten Cello-Talente», und sie ist überzeugt, dass das Cello mit seinem sinnlichen Klang an tiefere Schichten unseres Unbewussten zu rühren vermag. «Wenn man es spielt, umarmt man es zugleich», sagt sie. Man hört es ihrem Spiel an. Längst ist sie auch auf den grossen Konzertpodien im Ausland ein Begriff, und natürlich liebt sie die grossen Auftritte als Solistin. Doch genauso gerne spielt sie die Literatur für Violoncello solo, und ihr Herz schlägt auch für die Musik von Johann Sebastian Bach. Entdecken Sie mit uns das melancholische Timbre der beiden Solosuiten in Moll!