EuroChoir und Consonus-Ensemble 80 junge Sänger*innen aus ganz Europa
Yuval Weinberg & Marco Amherd Dirigenten
Werke von F. Martin, F. Mendelssohn, F. Poulenc und weiteren.

Uraufführung der Auftragskomposition «How dare you» von Valentin Villard (CH)
Dauer: bis 21:10 Uhr

Eintritt

Normal 38.00 CHF (Bestellen)
Ermässigt 21.00 CHF (Bestellen)
Der 1986 ins Leben gerufene EuroChoir gibt jungen Sänger*innen die Chance, eine Woche lang unter der professionellen Leitung zweier Dirigenten grosse Werke der Chorliteratur einzustudieren und diese anschliessend in verschiedenen Ländern in Konzerten aufzuführen. 50 Sänger*innen im Alter von 18 bis 30 Jahren lernen auf diese Weise auch die musikalische Kultur des Gastlandes kennen, nach der die Werke ausgewählt werden. 2022 findet das Projekt zum dritten Mal in der Geschichte des EuroChoirs in der Schweiz statt. Wir freuen uns, mit unserem Konzert zum europäischen Spirit einer vernetzten musikalischen Jugend beitragen zu dürfen.

Auf dem Programm steht eine breite Palette an Chormusik aus verschiedenen Epochen, Stilrichtungen und Sprachen.
In Zentrum des Konzerts steht die Messe für Doppelchor a cappella von Frank Martin. 1922 begann er mit der Arbeit an diesem Werk. Nach der Vervollständigung landete die Messe in der Schublade, um dort 40 Jahre von der Öffentlichkeit verborgen vor sich hinzuschlummern. Themen wie die Trauer und der Abschied, die sich in der Kantate "Un soir de neige" von Francis Poulenc spiegeln, würde man nicht als erstes mit einem Jugendchor in Verbindung bringen. Dennoch betreffen sie jede Generation und berühren durch die jungen Stimmen umso mehr. Einen weiteren Schwerpunkt setzt das Ensemble bei Kompositionen aus der Schweiz. In diesen Werken stehen die Natur und ihre Urgewalt im Zentrum. Fragen nach der Natur, dem Klimawandel und der Rolle des Menschen sind in den letzten Jahren immer drängender geworden und beschäftigen junge Menschen rund um den Globus. Der Westschweizer Komponist Valentin Villard hat für den Chor die berühmte Rede «How dare you» von Greta Thunberg vertont, in der sie den Generationenkonflikt in der Klimapolitik thematisiert.

Willkommen geheissen wird der EuroChoir in Flims vom jungen, lokalen consonus vokalensemble, das das Konzert mit einem eigenen Programm umrahmt.