Elisabeth Leonskaja Klavier


L. v. Beethoven Klaviersonaten Nr. 30 E-Dur op 109, Nr. 31 As-Dur op. 110, Nr. 31 c-Moll op. 111


Dauer: bis 19:00 Uhr
Eintritt:
Kategorie A: CHF 58.- (ermässigt CHF 31.-)
Kategorie B: CHF 43.- (ermässigt CHF 23.-)

Man sagt, es lasse sich nicht in Worte fassen, was genau in diesen letzten drei Klaviersonaten Beethovens enthalten sei: Von der Unschuld des Anfangs über Zwist und Streit, Klage, Leid und Verzagen zu mutigem Aufschwung durch die Kraft des Geistes. Mit Elisabeth Leonskaja konnten wir eine der ganz grossen Pianistinnen unserer Zeit für flimsfestival gewinnen. Wenn sich ihre Finger geschmeidig und gefühlvoll über die Tasten des Konzertflügels bewegen, erzeugen sie mehr als nur Musik – sie erzeugen Kunst und pures Glück in ihrer allerhöchsten Form. Der Jugendstilsaal im Waldhaus Flims gibt den würdigen Rahmen im Beethovenjahr, mit dabei ist der SRF Kulturclub.