Rafael Rütti Klavier
Heidi-Maria Makkonen Violine
Mathias Kleiböhmer Violoncello
Dauer: bis 12:10 Uhr

Eintritt

Normal 38.00 CHF (Bestellen)

Ermässigt 21.00 CHF (Bestellen)

In einem Flimsfestival-Sommer darf das traditionelle Klaviertrio-Konzert nicht fehlen! Die drei Musiker*innen sind ein eingespieltes Team: Das Ensemble hat schon viele Monumente des Klaviertrio-Repertoires zu Gehör gebracht, stets in interessanter Kombination mit Unbekanntem. So auch dieses Jahr. Tschaikowskys Klaviertrio entstand im Winter 1881/82 in Rom und ist ein Höhepunkt elegischer Stimmungsmalerei in der romantischen Kammermusik. E. T. A. Hoffmann tritt mit seinen vielseitigen Interessen als treibende Kraft der Romantik, fühlte sich Musik, Malerei und natürlich Literatur verbunden. Sein Klaviertrio ist unbekannt geblieben, wir möchten diesen Schatz heben, in einem ganz besonderen Saal.