Bündner Jugendchor
Leitung: Martin Zimmermann


G. B. Casanova: „Bufatg“
O. Gjeilo: „The Ground“ aus der „Sunrise Mass“
R. Stroope: „Lamentations of Jeremiah“

und weitere Werke


Dauer: bis 21.00 Uhr
Eintritt: CHF 33.- (18.- ermässigt)

Tickets: Starticket.ch

„Bei jedem Konzert senkte sich unsere Nervosität und unsere Blicke lösten sich immer mehr vom Notenblatt. Ab diesem Zeitpunkt verschmilzt die Musik mit dem Herzen und Geist.“

Gegründet wurde der Bündner Jugendchor 2004 von Andrea Accola und Martin Zimmermann, um singfreudigen jungen Leuten eine musikalische Heimat zu bieten. Er wird jedes Jahr neu zusammengestellt und besteht aus Mitwirkenden zwischen 16 und 27 Jahren, die aus sämtlichen Regionen des Kantons kommen. Während einer einwöchigen Probewoche im August wird jeweils das neue Programm einstudiert: von sakraler Musik über Gospel bis zu Volksliedern ist alles enthalten. Das Repertoire umfasst eine grosse Vielfalt an Stilrichtungen und Epochen, es werden immer auch Werke von Bündner Komponisten berücksichtigt. Mit grosser Freude präsentiert das Ensemble seine Programme an Konzerten, internationalen Festivals und Wettbewerben. Zu den Highlights der letzten Jahre gehören u.a. die Teilnahme bei den Festivals in Pocatello und Missoula (USA), sowie bei den Wettbewerben in Kalamata (Griechenland) und Neerpelt (Belgien), wo beide Male die höchste Auszeichnung, in Kalamata sogar der Kategoriensieg bei den Jugendchören, erreicht wurde. Letztes Jahr durften sie auf der Insel Bali beim Internationalen Chorfestival drei Goldmedaillen entgegennehmen. Eine grosse Ehre für den bjc war auch, als er 2010 mit dem Schweizer Chorpreis der Lamprecht-Steiger Stiftung ausgezeichnet wurde.