Alena Cherny, Klavier
orchester le phénix


J. S. Bach: Klavierkonzerte BWV 1052 – 1058


Dauer: bis 19.00 Uhr
Eintritt: CHF 38.- (21.- ermässigt)
Tickets: Starticket

Alle sieben Klavierkonzerte Johann Sebastian Bachs in einem Konzert: die Idee einer integralen Aufführung stammt von Alena Cherny. Die ukrainische Pianistin und das "orchester le phénix" kennen und schätzen sich schon lange – nun kommt es endlich zu einer von beiden Seiten gewünschten Zusammenarbeit. Bachs Musik liegt beiden besonders am Herzen, und die Klavier- bzw. Cembalokonzerte bilden nichts weniger als eine gross angelegte Retroperspektive von Bachs Konzertschaffen. Alle sieben Konzerte entstanden zwischen 1729 und 1740 in Leipzig. Von einem weiteren, achten Konzert existieren nur 9 Takte, dieses Fragment kommt in diesem Rahmen nicht zur Aufführung. In Leipzig leitete Bach das von Telemann gegründete „Collegium Musicum“ und komponierte erstmals für das Cembalo als Soloinstrument. Als Solisten wählte er seine beiden ältesten Söhne, und die Sorgfalt seiner Handschrift, kleine Verbesserungen, die Stimmführung, Themenwahl und Orchestrierung zeigen, wie wichtig Bach diese Arbeiten gewesen sein müssen. Alena Cherny spielt 275 Jahre nach Entstehung der sieben Konzerte ihre eigene Interpretation auf einem modernen Flügel, das „orchester le phénix“ musiziert ebenfalls auf modernen Instrumenten, aber mit Barockbögen. In einer sorgfältigen Evaluation mit beiden Instrumentarien und verschiedenen Bögen kamen die Mitwirkenden zum Schluss, dass das Zusammenspiel und die Klangmischung auf diese Weise am besten funktioniert: Äusserlichkeiten, die den MusikerInnen dabei helfen, Linie, Artikulation, Farbe und Phrasierung zu transportieren, passend zur barocken Magie dieser Werke. Bachs Klavierkonzerte sind allesamt Kompositionen, die vom Orchester Höchstleistungen verlangen. Zusammen mit dem leidenschaftlichen Spiel der Solistin wird dies zu einem unvergesslichen Erlebnis. Lassen Sie sich mit dieser wunderbaren Musik, mitreissend interpretiert auf musikalisch höchstem Niveau, in Bachs Zeit zurückversetzen!